Für die neuen Kurse  …  J  E  T  Z  T     A  N  M  E  L  D  E  N   !
Montag  •  18.00-19.15  Slow Flow Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger
Montag   •  19.30-20.45  PreNatal  | Yoga in der Schwangerschaft
Donnerstag  •  20.00-21.30   Ashtanga Vinyasa Yoga (traditionell)

dienstags 18.15-19.30
Hatha Flow Yoga II 

Eintauchen ins Yoga. Anstrengung und Entspannung, wir bekommen sehr schnell ein ganz neues Körpergefühl. Ihr werdet euch wundern, wie gut man sich fühlen kann, wenn man es einfach macht… Bitte meldet euch, wenn Ihr Fragen habt. Ingrid 0151/10968833. Gelassenheit für die Tage und Nächte.

Der Kurs ist als Präventionskurs der Krankenkassen zertifiziert, informiert euch …

10 Termine   |  dienstags 18.15-19.30  |  125€       -> mehr erfahren


… Ruhe und Kraft in dieser besonderen Zeit:

Hatha Yoga für Schwangere | PreNatal
montags von 19.30-20.45    ab 18.02. jetzt anmelden.
Hatha Yoga für Schwangere | PreNatal
mittwochs von 18.15-19.30   (tragt euch ein für den nächsten freien Platz)

In dieser ganz besonderen Zeit etwas Gutes für sich tun, Kräftigen, Beweglichkeit erhalten, sich Zeit nehmen, Gelassenheit üben und sich voll Vertrauen nach Innen kehren und die Zeit mit sich und dem ungeborenen Kind tief genießen. Lernt die verschiedenen Atemtechniken, den Atem zu lenken, so dass ihr ein Mittel habt Anstrengung zu begegnen.

Und ihr trefft andere zukünftige Mamas, und es bleibt immer genug Zeit euch auszutauschen. Einfach anfangen….

Von den Krankenkassen anerkannter Präventionskurs.

Einstieg bald möglich, zweiter Kurs im Februar

JETZT ANMELDEN

 

… immer am Mittwochabend:

Hatha Yoga / Vinyasa – dynamisch zur Ruhe
mittwochs von 19.45-21.15 Uhr

Dynamische Sequenzen, gehaltene Posen, immer verbunden mit dem Atem lassen uns konzentriert in der Bewegung die Ruhe finden, wir können abschalten, arbeiten gleichzeitig, stärken den Körper, bekommen ein neues Körperbewusstsein, werden beweglich(er) und Ausdauer gibt es auch. Zeit für Entspannung und Spaß. Bitte nachfragen wann der Einstieg möglich ist.

Von den Krankenkassen anerkannter Präventionskurs

… mehr Information.


Ein schöner Termin am Nachmittag  |  hier ist noch Platz!
… Yoga dynamisch  |  Vinyasa Yoga
dienstags 16.30-18.00 Uhr

… in dieser schönen Klasse am Dienstagnachmittag gibt es jede Woche einen anderen Ansatz.
Die Basis ganz tief, ist Ashtanga Vinyasa Yoga, der Ursprung jeder Vinyasa Klasse. Das heißt eine tiefe Verbindung der Bewegung mit dem Atem.
Es gibt immer einen Schwerpunkt, so dass auch unbekanntere Asanas, aber auch bekannte Posen werden anders angegangen um ein tiefes Verständnis zu erreichen. Die Stunden sind anstrengend, aber immer auch leicht, weil durch das präzise Erklären der Haltungen und die besonderen Atemtechniken die Übenden bei sich bleiben können und die eigenen Grenzen erkennend weiter Fortschritte machen. Wir probieren neue Sachen aus, für die sonst vielleicht keine Zeit ist, das macht Spaß und neue Ansätze.
Ihr seid auch als motivierte Anfänger willkommen, wenn ihr euch darauf einlasst, dass es anstrengend werden kann.
Wir arbeiten dynamisch, präzise, benutzen Hilfsmittel, wenn sie uns helfen, Haltungen zu erreichen oder zu verstehen.
Kommt einfach vorbei und probiert es aus!

Dienstag 16.30 – 18.00   |  Fragen? Ruft an.

JETZT ANMELDEN


Christian kommt zum dritten Mal nach Köln, ein ganzes Wochenende mit spannenden Themen

 Ein Wochenende mit Christian Klix.    •     13. April  + 14. April 2019.
4 Module komplett oder einzeln buchbar
Secret Paths, Flight Club, Arm Balance Playground, Yo-Roll: Yoga mit der Faszienrolle

13.04. Samstag 10.00-12.30 •  Secret Paths   45€

13.04. Samstag 13.30-16.30    •   Flight Club  55 €

14.04. Sonntag 10.00-12.30    •    Arm Balance Playground 45 €

14.04. Sonntag 13.30-16.00    •    YoRoll, Yoga mit der Faszienrolle 45 €

13+14.04. alle vier Module  170 €

13.04. Samstag 10.00-12.30 •  Secret Paths / Pranayama, Bandha & Kriya Essentials

Lange Zeit geheim gehalten, kommen Bandha und Kriya Übungen direkt aus dem alten sagenumwobenen indischen Djungel, in dem die Yogis verbunden mit den Kräften der Natur und dem Leben selbst, unseren Raumanzug aus Blut und Fleisch, den Körper, und natürlich unseren inneren Raum, das Bewusstsein, erforschten.

In diesem Workshop zeige ich Dir einige dieser essentiellen Übungen, die das Leben in meinem  Körper immens positiv beeinflusst haben und von denen ich überzeugt bin, dass sie das für jeden tun können.

Bandhas und Kriyas helfen unseren Organen einwandfrei zu arbeiten. Sie erschaffen Gesundheit von Innen. Schauen wir von einem evolutionären Blickwinkel, dann sollten wir berücksichtigen, dass unser Körper wesentlich älter ist als die Expansion unseres Gehirns. Die Organe sind dazu da unser Gehirn am Leben zu halten und nicht umgekehrt. Aufgrund unseres modernen Lebensstiles, industriell verarbeiteter Lebensmittel, fehlendem Bewusstsein für das was in unserem Bauch eigentlich passiert und all den verrückten Konzepten, mit denen der Verstand unseren Körper knechtet, haben wir gänzlich die Verbindung zur Lebenskraft in unserer Mitte verloren.

Bandhas und einige Kriyas sehen vielleicht auf den ersten Blick etwas merkwürdig aus, weil wir so etwas noch nie gesehen oder ausprobiert haben. Tatsächlich sind sie einfach zu lernende Übungen, die uns helfen ein wesentlich intensiveres Körperbewusstsein zu schaffen.

Indem wir unserem Körper helfen lebendiger und gesünder zu werden, wird unser “kranker” Geist leichter folgen.

Diese Übungen sind die Grundlage für eine tiefe körperliche Yoga Praxis und essentiell auch für die Meditation. Sie sind die unsichtbaren Flügel, die dem Yogi seine Leichtigkeit verleihen, scheinbar schwerelos durch die intensivsten Asana Sequenzen zu “fliegen”. Ohne sie, bleibt die Praxis der Asanas nur oberflächlich.

Wer diese Übungen integriert, wird einen enormen positiven Effekt auf allen Ebenen des eigenen Wesens erleben.

Übungen:

Nauli Kriya, Agni Sara Kriya, Uddiyana Bandha, Moola Bandha, Kappalabhati u.a.

Voraussetzungen:

Eine generelle Gesundheit und keinerlei ernsthafte Beschwerden im Bauch- und Herzbereich.

Der Bauch sollte leer sein, d.h. mindestens 3-4 Stunden vor dem Workshop nichts mehr essen.

Wasser, Tee und leichte Getränke sind in Ordnung.

Schwangere Frauen können nicht teil nehmen.

13.04. Samstag 13.30-16.30    •   Flight Club – In 7 Schritten in den Handstand

In diesem Workshop zeige ich Dir mein „7 Schritte zum Handstand Programm“.

Diese detaillierte Methode ist in über 10 Jahren gereift. Aus ihr ist das Flight Club Buch – Schritt für Schritt in den Handstand – entstanden.

Keine Frage, es ist eine große Herausforderung den König der Armbalancen zu meistern. Dieser Workshop zeigt Dir einen gangbaren Weg und gibt Dir viele Übungen, Tipps & Tricks, um sich dieser Challenge mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.

Jeder der sieben Schritte kann in die regelmäßige Yoga Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr, warum Du nicht schon bald auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest… : )

Die Praxis von Handständen bringt uns augenblicklich ins Hier und Jetzt. Sie verbindet uns mit unserer kindlichen, spielerischen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste – die Kontrolle zu verlieren und ohne Halt ins Leere zu fallen.

Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Den Handstand lernen, heißt Fallen lernen und dabei immer wieder auf den Füßen zu landen. Diese Erfahrung kann man in jeder Lebenssituation gut gebrauchen. Außerdem wird der Körper gestärkt, die Wahrnehmung geschärft und die Konzentrationsfähigkeit des Geistes enorm gesteigert. Man fühlt sich wach, agil und voller Energie. Handstände machen Glücklich!

Voraussetzungen:

Der Workshop ist für Alle geeignet, die sich gerne einer körperlichen Herausforderung stellen, auch wenn es bisher mit Handständen und Armbalancen noch nicht so gut klappt. Die vermittelten Übungen und Techniken machen Spaß und sind universell für die Yoga Praxis anwendbar.

14.04. Sonntag 10.00-12.30    •    Arm Balancing Playground

Ob Unterarmstand oder einbeinige Krähe, Transitions in Armbalancen hinein oder aus Armbalancen heraus, wir probieren es aus! 

Gespickt mit vielen Tipps und Tricks zeige ich Dir wie man in die intensiven Armbalancen, die man sonst vielleicht nur von seinen Helden aus Youtube kennt, hinein und wieder raus kommt.

Dieser Workshop ist die ideale Ergänzung zum „Flight Club“ und „Secret Paths“ Workshop. Wenn Du neue Inspiration für Deine Praxis möchtest, dann bist Du hier genau richtig. 

Voraussetzungen:

Der Workshop ist für Alle geeignet, die sich gerne einer körperlichen Herausforderung

stellen, auch wenn es bisher mit Armbalancen noch nicht so gut klappt. Die vermittelten Übungen und Techniken machen Spaß und sind universell für die Yoga Praxis anwendbar.

14.04. Sonntag 13.30-16.00    •    YoRoll, Yoga mit der Faszienrolle

Die Kombination aus regelmäßigen Massagen, Dehnung und Bewegung ist aus Sicht der modernen Faszienforschung die Basis für einen gesunden und fitten Körper. Schmerzen in den Gelenken und der Muskulatur werden gelindert, Verknotungen und Verklebungen der Faszien lösen sich auf oder können gar nicht erst entstehen.  

Aber wer kann sich schon regelmäßig einen privaten Masseur leisten?

Die Faszienrolle ist ein einfaches aber sehr effektives Werkzeug, welches jedem ein guter Freund werden wird, der die alltäglichen kleinen Wehwehchen des Körpers endlich los werden möchte. Die Arbeit mit der Rolle ist außerdem eine ideale Ergänzung zu einer intensiven körperlichen Praxis, sei es Yoga, Laufen, physische Arbeit etc.

In diesem Workshop zeige ich Dir wie man Übungen mit der Faszienrolle mit den klassischen Yoga Asanas kombiniert. Erst wird das Gewebe weich massiert, dann gedehnt. Die Effekte sind sofort spürbar!

Bei regelmäßiger Anwendung stellt sich ein wesentlich intensiveres Bewusstsein für den Körper in seiner Gesamtheit ein. Man wird beweglicher und fühlt sich agiler und gesünder.

Voraussetzungen: 

Der Workshop ist für jeden geeignet. Eine allgemeine körperliche Fitness vorausgesetzt. Vorkenntnisse in Yoga Asana sind vorteilhaft aber nicht unbedingt notwendig.

Die Rollen werden zur Verfügung gestellt.


 
Neptunbad

• Level I/I I Level III im schönen Neptunbad als fester Termin jeden ersten Sonntag im Monat (nicht am 03.02.2019) nächster Termin, 03. März 2019, Karnevalssonntag

10.00-11.10 + 11.15-12.25

• Good Morning Yoga / jeden Donnerstag 07.30-08.30 Uhr von 7.05-7.30 Achsamkeitsmeditation

(nicht am 24./31.01.+07.02.2019)

• Mama+Baby-Yoga / PostNatal jeden Donnerstag  |  11.30-12.40

(nicht am 24./31.01.+07.02.2019)

• Long Slow Deep / jeden Freitag 09.00-10.00

(nicht am 25.01.+01./07.02.2019)

… die nächsten Zusatz-Termine:

Donnerstag 14.02.2019

Ashtanga Yoga 18.00-19.00 + 19.00-19.30

-> Hier erfahrt Ihr mehr


Rosana wird auch im Dezember 2019 wieder kommen
Es war sehr schön mit Rosana…Iyengar Yoga Workshop mit Rosana Seligmann

from Centro Iyengar Yoga Sao Paulo | Brazil

17.12. + 18. 12.2018   |  10.00-13.00 Uhr

Patanjali • Sutra II.47 – “prayatna saithilya ananta samapattibhyam”

[posture should be attained] by the relaxation of effort and by absorption in the infinite.

In this two days workshop we will study the concept of “prayatna” (effort) in the asanas, and how by the practice of asana, the body should be so relaxed that the yogi ceases to be conscious of it and the mind can thus be directed towards meditation.

Rosana holds a Senior Intermediate II Iyengar Yoga certificate. She gives teacher´s training and is an assessor for the Brazilian Iyengar Yoga Association. Rosana coordinates the “Centro Iyengar Yoga Sao Paulo”, Brazil. Her teachings are attentive and full of joy, allowing the students to develop their full potentials with equanimity, sensitiveness and happiness. | We welcome all levels and practitioner´s new to Iyengar yoga.

The classes will be in English. | Register early as space is limited! (Price: 100 €)

Rosana war viele Jahre Schauspielerin und unterrichtet Yoga seit noch mehr Jahren. An zwei Vormittagen habt Ihr die Gelegenheit Iyengar Yoga zu üben.

Iyengar Yoga ist immer eine Erweiterung und hilft uns die Asanas und den Körper anders oder zu verstehen. Das präzise Üben verhindert Verletzungen und kann auch heilen. Wir arbeiten mit Hilfsmitteln …

Iyengar war,  ebenso wie Patthabi Jois  einer der allerengsten Schüler Krishnamacharias.

About Rosana: She worked as an actress for 15 years. She started practicing yoga in 1998 and went to India for the first time in 2000 to further her studies. The universe of yoga became so enthralling that, upon her return, she divorced theater to marry yoga. She attended the Teacher Training at the “Iyengar Yoga Institute Amsterdam”. She studied with María-Jesús Lorrio in Germany, where she taught yoga for two years. She regularly travels to India to study with the Iyengar family. She obtained her first post-graduate degree for Iyengar Yoga teachers (2012 to 2015) with Patxi Lizardi, Jordi Marti, Corine and Faeq Biria in Spain.

In 2004 Rosana and I (Ingrid) founded the Yoga Shala,

Tomás Zorzo inaugurated it, last year for the first time,

now for the 14th birthday my wonderful teacher and friend is coming back. Take this opportunity, it’s special )

 

Danke an alle, die dabei waren und unser Wochenende wieder zu etwas ganz Besonderem machten. -> Bilder ansehen

Deepen your practice  |  Ashtanga Yoga Workshop with  Tomás Zorzo Oviedo, Spain

Ashtanga Vinyasa Yoga | Asanas | Pranayama | Meditation | Philosophy

Freitag, 21. September 2018   •   19.30 – 21.30 Uhr

Samstag, 22. September 2018   •   09.30 – 13.00 Uhr  •  15.00 – 17.00 Uhr

Sonntag, 23. September 2018   •   09.30 – 12.30 Uhr  •  14.00 – 16.00 Uhr

This weekend will be about: THE PRINCIPLES OF YOGA THERAPY : YOGA CIKITSA : in the tradition of Krishnamacharia

Brahmana and Langhana, two forms of practice and treatment, with distinct effects.

Ashtanga Primary Series | Yoga Chikitsa -> Langhana

Ashtanga Intermediate Series | Nadi Shodhana -> Brahmana

The basic principle of yoga therapy is that diseases are symptoms of imbalances of body and mind, and therefore the purpose of yoga therapy is to restore the balance of the human system.

This workshop will be deepening the practical aspects of your practice. The knowledge about mudras and bandhas was a very important subject for Krishnamacharya. The workshop will include practice and study of asanas (ashtanga vinyāsa method), prānāyāma, bandhas , chanting and meditation, creating a Brahmana or Langhana effect, and learning how to apply them according to the therapeutic needs of the person.

Tomás is one of the few early and longtime students of Shri K Pattabhi Jois

He is honored as one of the few Certified Teachers of Ashtanga Yoga world wide.

He has so much wisdom and experience and he loves to share it.

He has studied the Yoga integrally, not only on the physical level, he teaches Yoga in a holistic way. He has studied, not only with Shri K Pattabhi Jois but with some of the best Yoga teachers like Iyengar, Mohan, Desikachar …

Since Krishnamacharya is the Father of our Modern Yoga, he studied all the scriptures and books. So he is passing on this heritage.

Krishnamacharya is widely regarded as one of the most influential yoga teachers of the century. He was the first Yoga teacher linking breath and asanas together, he changed Yoga completely therefore he is often called the Father of Modern Yoga.

It is always an intense experience to be participate in one of Tomás Workshops

Intense asana practice, challenging but soft, breathing experience, knowledge, philosophy, humorous shared memories …

2004 Tomás taught in the Shala for the first time, I am grateful the he is coming back regularly ever since.

The workshop is taught in English, again there will be a class Sunday afternoon, places are limited,

… please spread the news. Thank you. Namaste • Ingrid


Iyengar Yoga Workshop mit Rosana Seligmann

from Centro Iyengar Yoga Sao Paulo | Brazil

17.12. + 18. 12.2018   |  10.00-13.00 Uhr

Patanjali • Sutra II.47 – “prayatna saithilya ananta samapattibhyam”

[posture should be attained] by the relaxation of effort and by absorption in the infinite.

In this two days workshop we will study the concept of “prayatna” (effort) in the asanas, and how by the practice of asana, the body should be so relaxed that the yogi ceases to be conscious of it and the mind can thus be directed towards meditation.

Rosana holds a Senior Intermediate II Iyengar Yoga certificate. She gives teacher´s training and is an assessor for the Brazilian Iyengar Yoga Association. Rosana coordinates the “Centro Iyengar Yoga Sao Paulo”, Brazil. Her teachings are attentive and full of joy, allowing the students to develop their full potentials with equanimity, sensitiveness and happiness. | We welcome all levels and practitioner´s new to Iyengar yoga.

The classes will be in English. | Register early as space is limited! (Price: 100 €)

Rosana war viele Jahre Schauspielerin und unterrichtet Yoga seit noch mehr Jahren. An zwei Vormittagen habt Ihr die Gelegenheit Iyengar Yoga zu üben.

Iyengar Yoga ist immer eine Erweiterung und hilft uns die Asanas und den Körper anders oder zu verstehen. Das präzise Üben verhindert Verletzungen und kann auch heilen. Wir arbeiten mit Hilfsmitteln …

Iyengar war,  ebenso wie Patthabi Jois  einer der allerengsten Schüler Krishnamacharias.

About Rosana: She worked as an actress for 15 years. She started practicing yoga in 1998 and went to India for the first time in 2000 to further her studies. The universe of yoga became so enthralling that, upon her return, she divorced theater to marry yoga. She attended the Teacher Training at the “Iyengar Yoga Institute Amsterdam”. She studied with María-Jesús Lorrio in Germany, where she taught yoga for two years. She regularly travels to India to study with the Iyengar family. She obtained her first post-graduate degree for Iyengar Yoga teachers (2012 to 2015) with Patxi Lizardi, Jordi Marti, Corine and Faeq Biria in Spain.

In 2004 Rosana and I (Ingrid) founded the Yoga Shala,

Tomás Zorzo inaugurated it, last year for the first time,

now for the 14th birthday my wonderful teacher

and friend is coming back. Take this opportunity, it’s special )


 P   A   U   S   E      F   Ü   R   :    Mit Yoga ins Wochenende  |  Hatha Yoga dynamisch + Yoga Nidra
freitags von 19.40-21.00 Uhr

Am Freitag beginnen wir das Wochenende wieder mit Yoga, erst dynamisch, den ganzen Körper spüren und dann laaaaaaaangeeee Yoga Nidra, den ganzen Körper entspannen. Kommt vorbei!

Hatha Vinyasa Yoga dynamisch
Eine schöne Stunde am Freitagabend.  Erst dynamisch den Körper spüren und trainieren, dann mit Yoga Nidra laaaannnnnnggggg
entspannen,  intensiv in die Stille. Ein wunderbarer Start in ein schönes Wochenende.

Rückblick:

Christian Klix  | 07. April 2018 | 08. April 2018

Der Flight Club  Christian kommt zum zweiten Mal nach Köln. Alle, die beim ersten Mal dabei waren, wissen, es wird toll!

Ich freue mich wieder sehr über diesen schönen Workshop.
Mit kindlichem Geist die Angst vorm Fallen überwinden,  Selbstbewusstsein finden. Diese Erfahrung kann man in jeder Lebenssituation gut gebrauchen. Die Wahrnehmung für den eigenen Körper schärfen unsere Konzentrationsfähigkeit wird gesteigert.
Keine Frage, es ist eine große Herausforderung den Handstand zu meistern.

Dieser Workshop gibt Dir einige kleine und große Tipps &Tricks sowie natürlich viele Übungen, um sich dieser Herausforderung mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.

Der Workshop ist für Alle geeignet, die sich gerne einer Herausforderung stellen, auch wenn es bisher mit Handständen und Armbalancen noch nicht so gut klappt. Die vermittelten Übungen und Techniken machen Spaß und sind universell für die Yoga Asana Praxis anwendbar. Das „7 Schritte zum Handstand Konzept“ ist in mehreren Jahren gewachsen.
Wunderbar klar gegliedert nähern wir uns unserem Ziel. Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert
werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest… : )

Es gibt Techniken die „geschundenen“ Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen und ein paar effektive Schulteröffner und -dehnungen, die Dir helfen werden die Übungen müheloser auszuführen. Und tatsächlich gibt es ganz am Ende noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden.

Am nächsten Tag zeigt uns Christian sein spezielles Yogaprogramm:

08.04.2018 Yo-Roll  |  Yoga mit der Faszienrolle

Zum ersten Mal in Köln: Rückenziehen, Schulterzwacken, Oberschenkel: verhärtet, alles ziemlich verspannt … Diese kleinen Unannehmlichkeiten können einem ganz schön den Tag vermiesen.
Christians Neuentdeckung und kleine „Erleuchtung“ ist es, die sogenannte Faszienrolle in die Yoga Asana-Praxis zu integrieren.
Durch Eigenmassagetechniken werden die Muskeln gelockert und Verhärtungen der Faszien gelöst. Die Effekte spürt man sofort.
Wir finden sehr schnell viele verhärtete Muskeln/Faszienknoten von deren Existenz man wahrscheinlich nichts wusste.
Regelmäßig angewendet stellt sich ein wesentlich intensiveres Bewusstsein für den Körper ein. Man wird beweglicher, agiler und gesünder.

In diesem Workshop bauen wir die Faszienrolle gezielt in eine ganzheitliche Yoga-Asana Praxis ein. Wir heizen dem Körper mit Sonnengrüßen ein, um dann mittels der Rolle bestimmte Körperregionen und Muskelgruppen anzusteuern und den Einfluss auf das Körpergefühl, die klassischen Yoga Asanas selbst und das Gemüt zu erforschen.
Wer einmal die Rolle probiert hat, wird sie danach ziemlich wahrscheinlich nicht mehr hergeben wollen…
Die Rollen werden zur Verfügung gestellt.


Rosana Seligmann aus Sao Paulo, Brasilien (Centro Iyengar Yoga) kommt!
Iyengar Yoga Workshop 21.12.2017 + 22.12.2017 jeweils 10.15-13.00 Uhr mit Rosana Seligman

Meine wunderbare Lehrerin Rosana kommt nach 14 Jahren wieder nach Köln und unterrichtet. Eine sehr einzigartige Gelegenheit, bei Rosana zu lernen. Rosana war viele Jahre Schauspielerin und unterrichtet Yoga seit noch mehr Jahren. An zwei Vormittagen habt Ihr die Gelegenheit Iyengar Yoga zu üben.

Iyengar Yoga ist immer eine Erweiterung und hilft uns die Asanas und den Körper anders oder zu verstehen. Das präzise Üben verhindert Verletzungen und kann auch heilen. Wir arbeiten mit Hilfsmitteln …

Iyengar war,  ebenso wie Patthabi Jois  einer der allerengsten Schüler Krishnamacharias.

About Rosana: She worked as an actress for 15 years. She started practicing yoga in 1998 and went to India for the first time in 2000 to further her studies. The universe of yoga became so enthralling that, upon her return, she divorced theater to marry yoga. She attended the Teacher Training at the “Iyengar Yoga Institute Amsterdam”. She studied with María-Jesús Lorrio in Germany, where she taught yoga for two years. She regularly travels to India to study with the Iyengar family. She obtained her first post-graduate degree for Iyengar Yoga teachers (2012 to 2015) with Patxi Lizardi, Jordi Marti, Corine and Faeq Biria in Spain.

She is an internationally certified teacher at the Intermediate II Senior Level and she is licensed by the Brazilian Iyengar Yoga Association to teach Iyengar Yoga training courses. Rosana taught at the Communication and Body Art PUC/SP Course for 12 years, she has two children and her joys are reading, traveling, practicing and teaching yoga.


Es war sehr schön, die Fotos sind online – Danke an alle, die dieses Wochenende besonders gemacht haben )

Workshop | … ich freue mich sehr, dass Tomás Zorzo auch dieses Jahr wieder in Köln war!

Yoga Workshop mit Tomás Zorzo | Oviedo (Spanien) | certified by Shri K. Patthabi Jois
Freitag 22.09.2017 · 19.30 Uhr-Sonntag 24.09.2017

The role of mudras and bandhas in the practice of Yoga / Deepen your practice

20_418_4

Rückblick: es gibt unregelmäßig Termine für Hormon Yoga Therapie | meldet Euch bei Interesse

… Rückblick: kleine Einführung und Vertiefung, schöne Stunden ….

Hormon Yoga Therapie nach Dinah Rodrigues
Freitag 01.09. 2017  |  19.30-21.00  •  Sonntag 03.09.2017  |  18.00-19.30

Speziell für Frauen  |  auch für Yoga-Neulinge geeignet
Hormon-Yoga-Workshop nach Dinah Rodrigues

mit Ingrid Schulte Kellinghaus (von Dinah zertifizierte HYT-Lehrerin)
Einführung und Anleitung zum selbständigen Üben

… es wird demnächst immer mal wieder Termine geben.

Hormon Yoga nach Dinah Rodrigues ist eine wohltuende Yogaform, speziell für Frauen.
Es hebt den Hormonspiegel auf natürliche Weise an und führt zu körperlichem Wohlbefinden, seelischer Ausgeglichenheit sowie mehr Beweglichkeit und Lebensenergie.

Durch genau abgestimmte Übungen, besondere Atemtechniken und spezielle Energielenkung werden Menstruationsbeschwerden, PMS und Symptome der Wechseljahre spürbar gelindert oder beseitigt. Diese ganzheitliche Methode kann eine Alternative zur konventionellen (medikamentösen) Hormonersatztherapie sein.

Jungen Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch hilft es, den Hormonhaushalt auf natürliche Weise ins Gleichgewicht zu bringen und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen.

Die Übungen beruhigen das Nervensystem und ermöglichen eine tiefe Entspannung, man geht gelassener und vitaler in den Alltag.

Auch lernen wir Entspannungsübungen, um mit Stress und Schlafstörungen umzugehen.

Hormon Yoga ist eine einfache Art das Wohlbefinden deutlich zu verbessern und auch für Frauen geeignet, die sonst kein Yoga praktizieren. Hormon Yoga wurde von der inzwischen 86jährigen Dinah Rodrigues aus Brasilien entwickelt. Wer Dinah kennenlernt ist von ihrer Vitalität und Ausstrahlung sofort begeistert. Ingrid hat die Hormon-Yoga-Ausbildung direkt bei Dinah gemacht und autorisierte Hormon-Yoga-Therapie-Lehrerin.

Ihr sollt möglichst lernen selbständig zu Hause nach Dinahs Buch zu üben.

Termininfos senden


Rückblick:
… Outdoor Yoga –  an diesem Sonntag nicht im Neptunbad
16. Juni 2017, 10.30-12.00 Uhr
Selim und ich unterrichten gemeinsam!

OUTDOOR YOGA FÜR ALLE

“Wir rollen unsere Matte diesmal nicht im Yoga-Raum, sondern an der frischen Luft aus!
Am Sonntag, den 16.07. erwartet euch eine Open Level Hatha Yoga Klasse mit Ingrid und Selim im Grüngürtel. Genießt Yoga im Sonnenschein und in der Natur – für einen frischen und entspannten Start in einen sonnigen Sonntag!”

-> Hier erfahrt Ihr mehr 


Rückblick

Workshop | … schön war der erste Flight Club in Köln

Ich hatte die schöne Gelegenheit bei Kirstie Pfau / Simply Yoga  in Bonn an diesem Workshop teilzunehmen und habe Christian sofort zu mir eingeladen. Sein Unterricht ist wunderbar strukturiert, die Schritte verständlich, und an seiner Grenze nähert man sich dem Ziel ein wenig mehr. Viel Spaß an einem Samstag. Deswegen:

 … ich freue mich sehr über diesen schönen Workshop, Christian Klix kommt zum ersten Mal nach Köln: Er schreibt: Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste, die Kontrolle zu verlieren und zu fallen.
Die Essenz aus bei dem ist Selbstbewusstsein.
Wer den Handstand regelmäßig übt, lernt dabei zwangsläufig das Fallen und dabei immer wieder auf den Füßen zu landen.
Diese Erfahrung kan man in jeder Lebenssituation gut gebrauchen.
Die Wahrnehmung für den eigenen Körper im Raum wird immens geschärft und unsere Konzentrationsfähigkeit gesteigert.
Keine Frage, es ist eine große Herausforderung den Handstand zu meistern. Dieser Workshop gibt Dir einige kleine und große Tipps & Tricks sowie natürlich viele Übungen, um sich dieser Herausforderung mit Selbstbewusstsein und vor allem Spaß dabei zu stellen.
Das “7 Schritte zum Handstand Konzept” ist in mehreren Jahren gewachsen. Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern. Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest… : )
Ausserdem zeige ich Dir verschiedene Techniken die “geschundenen” Handgelenke zu dekompressieren, damit
Schmerzen gar nicht erst aufkommen und ein paar effektive Schulteröffner und -dehnungen, die Dir helfen werden die Übungen müheloser auszuführen. Und tatsächlich gibt es ganz am Ende noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!
Ein detailliertes Skript mit allen Schritten und Übungen bekommt jeder Teilnehmer nach dem Workshop auf Wunsch
zugesandt.