Karma Yoga: 25% aller Einnahmen der Adventszeit und der Workshops als Spende gegen den Klimawandel

… weil es für mich das wichtigste Anliegen ist, die Adventszeit eine besondere, weil die aktuelle Zeit eine Herausforderung ist, weil ich Yoga als großes Geschenk sehe, weil ich von Karma Yoga spreche … hier ein Zitat von Balu, einer meiner wunderbaren Lehrer aus Goa, der eigentlich letzten Mai zu mir kommen sollte…”Karma Yoga means selfless service to others. The traditional scriptures speak of yoga as an act of serving. In the modern days the whole concept of teaching Yoga has changed. For me Karma Yoga is still an essential part of the practice with serving as the purpose of this life.That’s why I share every Friday earnings to help others…..To me once God gives me the opportunity to earn something however much that is I love to share it with others. We might not be able to help everyone but we can start with what we can do.
I give all class funds from each of my Friday classes for charity – …I thank to everybody from the bottom of my heart who has participated so far, Your energy keeps on supporting me on my journey even if you may be far already.“ http://www.baluashtangayogashala.com/About-/Karma-Yoga.html

… 25% des Workshops mit Tomás Zorzo am 06.02. wieder für den Kampf um den Erhalt der Regenwälder an https://www.regenwald.org/
…. 25% von allen Einnahmen der Adventszeit habe ich gespendet.
Für die, die sich hier schon so lange engagieren BUND. https://www.bund.net/
… 25% des Workshops mit Tomás Zorzo am 12.12. für den Kampf um den Erhalt der Regenwälder an https://www.regenwald.org/ Rettet den Regenwald, unserer globalen Lunge.
Danke an Euch, dass Ihr mir euer Vertrauen schenkt, dass wir zusammen Yoga machen und wir gemeinsam weiter gehen.